MENU
HOMETrends › Die Theoretische: Büffeln per Führerschein-App
Die Theoretische: Büffeln per Führerschein-App | SmartDriver.de

Die Theoretische: Büffeln per Führerschein-App

6. Dezember 2016

Büffeln per Führerschein-App: Vollgas für die Theoretische

Geht euch das auch so? Das Fahren ist nicht das Problem, aber diese verdammten Fragen für die theoretische Führerscheinprüfung! Mit einer Führerschein-App könnt ihr jederzeit und auch unterwegs Extraschichten für die Theoretische einlegen. So kommt ihr auf eurem Tablet oder Smartphone dem Führerschein jedes Mal ein wenig näher.

Welche App für die Führerscheinprüfung die beste ist, das bleibt letztlich Geschmackssache. Wichtig ist, dass Führerschein-Apps den kompletten amtlichen Fragenkatalog enthalten und sich gut bedienen lassen. Damit ihr euch wirklich gezielt vorbereiten könnt, müssen sich die Apps merken, welche Fragen ihr beherrscht und welche noch nicht. Darüber hinaus sollte eine App für die Theorieprüfung auch eine Prüfungssituation simulieren. Wie diese drei:

iTheorie Fahrschule Gratis 2016

Die Führerschein-App lässt sich komplett gratis nutzen, dafür gibt’s aber relativ viel Werbung. Wenn euch die nervt, könnt ihr die Pro-Version kaufen (iOS: 4,99 Euro, Android: 4,95 Euro). Die App selbst ist richtig schick gemacht, optisch hat sie klar die Nase vorn. Es stehen verschiedene Lernmodi zur Wahl. Ihr könnt beispielsweise nur falsch oder noch gar nicht beantwortete Fragen büffeln. Es gibt eine simulierte Prüfung, die App funktioniert auch im Offline-Modus. Für iOS heißt die App iTheorie Fahrschule Gratis 2016, für Android iTheorie Führerschein Auto.

Führerschein – Klasse B

Die App ist optisch okay, kann im Design mit iTheorie aber nicht mithalten. Zudem ermöglicht es diese Führerschein-App nicht, dass ihr gezielt nur nicht oder falsch beantwortete Fragen paukt. Mehrfach korrekt beantwortete Fragen tauchen weiterhin auf, allerdings nicht mehr so häufig wie die anderen Fragen. Einen Prüfungsmodus gibt es nur per In-App-Kauf. Preis: 1,99 Euro. Auch hier gibt´s für iOS (Führerschein – Klasse B) einen anderen Namen als bei Android (Auto Führerschein 2017).

iFührerschein Fahrschule Lite

Mit dieser Führerschein-App für iOS und Android lernt ihr im Originallayout und mit Grafiken und Filmen der Theorieprüfung von Dekra und TÜV. Schön ist das nicht, aber zweckmäßig. Beim Lernen ist nach 300 Fragen und 15 Prüfungssimulationen Schluss. Wenn ihr weitermachen wollt, müsst ihr zur Kaufversion greifen – und die kostet happige 12,99 Euro.